Die nächste Einreichfrist ist:
30. Mai 2021 (nur Junges Grätzl)

Die Grätzloase unterstützt Initiativen, die sich für mehr Aufenthaltsqualität und ein gutes Zusammenleben in den Wiener Grätzln engagieren. Alle in Wien lebenden Menschen und insbesondere Kinder und Jugendliche sind eingeladen mitzugestalten.

Wien verfolgt mit der Smart City Rahmenstrategie, der Kinder- und Jugendstrategie und dem Stadtentwicklungsplan 2025, das Ziel, eine lebenswerte und sozial inklusive Stadt mit wohnungsnahen Grün- und Freiräumen für alle, engagierten Bewohner*innen und starken Gemeinwesen zu sein. Mit der Grätzloase leistet die Lokale Agenda 21 Wien dazu einen Beitrag.

  • Der Schwerpunkt Junges Grätzl eröffnet für Kinder und Jugendliche neue Möglichkeiten, Wiens Freiräume zu nutzen und zu gestalten.

  • Durch Grüne Parklets entstehen neue Begegnungsorte von und für die Nachbarschaft, die durch viel Grün und Beschattung für ein besseres Mikroklima sorgen.

Aktionen

"Wir wollen in Wien die Beteiligung insbesondere von Kindern und Jugendlichen weiter stärken. Mit den neuen Schwerpunkten Junges Grätzl und Grüne Parklets können alle ihre Wohnumgebung mitgestalten und sich für mehr Lebensqualität im Grätzl einsetzen. Gemeinsam entstehen so begrünte Stadtteile, ein gutes Miteinander und mehr Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche in der Stadt."

Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky

Presse

Kontakt

Eva Braxenthaler
+43 660 / 712 88 56
info@graetzloase.at

Die unten angeführten Pressefotos sind ausschließlich zur Verwendung zum Zwecke der Berichterstattung zugelassen.

 

Kleine Kinder fahren mit dem Fahrrad über eine Hindernisbahn
© Stadt Wien | Christian Fürthner
Kleine Kinder spielen barfuß auf der Straße mit Malkreide
© LA21 Wien | Daniel Auer
© Stadt Wien | Christian Fürthner

PRESSEMELDUNGEN

Grätzloase ist eine gemeinsame Initiative von: